Angebote zu "Strafverfahren" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Mustertexte zum Strafprozess
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkAls Referendar sieht man sich zumeist das erste Mal richtig mit dem Strafprozessrecht konfrontiert. Im staatsanwaltschaftlichen Dezernat bzw. in der richterlichen Abteilung erweist sich dabei oft die praktische Umsetzung der gefundenen materiellrechtlichen Lösung als größte Hürde. Die Formulierung einer Verfügung oder eines Beschlusses kostet meist wertvolle Zeit, wichtige Details laufen Gefahr, übersehen zu werden.Das Werk enthält alle Formulare für jede erdenkliche Situation und Aufgabenstellung, beispielhaft ausgefüllte Verfügungen und Beschlüsse sowie Urteile, in denen alle typischen Situationen des Strafprozesses dargestellt werden. Die jeweils relevanten Vorschriften sowie die einschlägige und aktuelle Rechtsprechung werden zu Beginn der Kapitel angeführt.Der Benutzer erhält auf diese Weise Einblick in die grundlegenden Strukturen des Strafverfahrens und zugleich einen Wegweiser für eine schnelle und gründliche Einarbeitung in die Praxis.Für den jungen Juristen,der sich in die strafprozessuale Praxis einarbeiten muss und schnelle und maßgerechte Lösungsvorschläge sucht, ist dieser Band ein ideales Hilfsmittel.Vorteile auf einen Blick- verständliche und strukturierte Darstellung des Ermittlungs- und Strafverfahrens anhand von Musterentscheidungen- Formulare und Entscheidungsvorschläge für die meisten denkbaren Sachverhalte- zahlreiche Beispiele und entsprechende LösungsansätzeZur NeuauflageFür die 9. Auflage wurde das Werk vollständig überarbeitet und um wichtige Bereiche erweitert. Aktuelle Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung wurden berücksichtigt, so u.a. die umfangreiche Rechtsprechung des BVerfG und des BGH zu den Regelungen der Verständigung im Strafverfahren (Deal), die Änderungen im Telekommunikationsrecht unter Berücksichtigung ebenfalls der Rechtsprechung des BVerfG, dem Gesetz zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten im Strafverfahren und Gesetz über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahrenund strafrechtlichen Ermittlungsverfahren.ZielgruppeFür Referendare in der Ausbildungsstation Strafrecht, junge Richter der Strafgerichtsbarkeit sowie angehende Staatsanwälte.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Bußgeld, Geldstrafe, Strafbefehl & Co.
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jedes Jahr werden in Deutschland mehrere Millionen Straf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Je nach Tatvorwurf ist die Zahl derer groß, dies sich - häufig auch zum ersten Mal - mit der unangenehmen Vorstellung vertraut machen müssen, von einem Straf- oder Ordnungswidrigkeitsverfahren betroffen zu sein. In diese Situation kann z.B. durch ein Verkehrsdelikt fast jeder einmal geraten. Das Bedürfnis, sich vor dem Gang zum Rechtsanwalt zu informieren, ist groß. Dieser Ratgeber zu Bußgeld, Geldstrafe, Strafbefehl & Co. informiert schnell und kompakt, wie man sich in einem solchen Fall als Betroffener verhalten soll. Es werden alle Fragen beantwortet, die sich Betroffene stellen. Was ist ein Strafverfahren und was ein Ordnungswidrigkeitsverfahren? Wie laufen derartige Verfahren ab? Welche Rechtsmittel habe ich, um mich zu wehren? Welche Kosten werden auf mich zukommen? Kommt die Rechtsschutzversicherung auf, wenn ich einen Rechtsanwalt beauftrage? All diese Fragen werden leicht verständlich beantwortet. Viele Beispiele, Tipps, Hinweise und Musterformulierungen helfen, die rechtlichen Grundlagen zu verstehen. Folgende Themen werden eingehend behandelt:Wann wird ein Bußgeld-, Straf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet?Was bedeuten Geldstrafe, Bußgeld, Strafbefehl?Akteneinsicht und RechtsmittelKosten des Verfahrens, Anwaltskosten und Rechtsschutzversicherung.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Mustertexte zum Strafprozess
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkAls Referendar sieht man sich zumeist das erste Mal richtig mit dem Strafprozessrecht konfrontiert. Im staatsanwaltschaftlichen Dezernat bzw. in der richterlichen Abteilung erweist sich dabei oft die praktische Umsetzung der gefundenen materiellrechtlichen Lösung als größte Hürde. Die Formulierung einer Verfügung oder eines Beschlusses kostet meist wertvolle Zeit, wichtige Details laufen Gefahr, übersehen zu werden.Das Werk enthält alle Formulare für jede erdenkliche Situation und Aufgabenstellung, beispielhaft ausgefüllte Verfügungen und Beschlüsse sowie Urteile, in denen alle typischen Situationen des Strafprozesses dargestellt werden. Die jeweils relevanten Vorschriften sowie die einschlägige und aktuelle Rechtsprechung werden zu Beginn der Kapitel angeführt.Der Benutzer erhält auf diese Weise Einblick in die grundlegenden Strukturen des Strafverfahrens und zugleich einen Wegweiser für eine schnelle und gründliche Einarbeitung in die Praxis.Für den jungen Juristen, der sich in die strafprozessuale Praxis einarbeiten muss und schnelle und maßgerechte Lösungsvorschläge sucht, ist dieser Band ein ideales Hilfsmittel.Vorteile auf einen Blick- verständliche und strukturierte Darstellung des Ermittlungs- und Strafverfahrens anhand von Musterentscheidungen- Formulare und Entscheidungsvorschläge für die meisten denkbaren Sachverhalte- zahlreiche Beispiele und entsprechende LösungsansätzeZur NeuauflageFür die 9. Auflage wurde das Werk vollständig überarbeitet und um wichtige Bereiche erweitert. Aktuelle Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung wurden berücksichtigt, so u.a. die umfangreiche Rechtsprechung des BVerfG und des BGH zu den Regelungen der Verständigung im Strafverfahren (Deal), die Änderungen im Telekommunikationsrecht unter Berücksichtigung ebenfalls der Rechtsprechung des BVerfG, dem Gesetz zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten im Strafverfahren und Gesetz über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren und strafrechtlichen Ermittlungsverfahren.ZielgruppeFür Referendare in der Ausbildungsstation Strafrecht, junge Richter der Strafgerichtsbarkeit sowie angehende Staatsanwälte.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Mustertexte zum Strafprozess
58,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Als Referendar sieht man sich zumeist das erste Mal richtig mit dem Strafprozessrecht konfrontiert. Im staatsanwaltschaftlichen Dezernat bzw. in der richterlichen Abteilung erweist sich dabei oft die praktische Umsetzung der gefundenen materiellrechtlichen Lösung als grösste Hürde. Die Formulierung einer Verfügung oder eines Beschlusses kostet meist wertvolle Zeit, wichtige Details laufen Gefahr, übersehen zu werden. Das Werk enthält alle Formulare für jede erdenkliche Situation und Aufgabenstellung, beispielhaft ausgefüllte Verfügungen und Beschlüsse sowie Urteile, in denen alle typischen Situationen des Strafprozesses dargestellt werden. Die jeweils relevanten Vorschriften sowie die einschlägige und aktuelle Rechtsprechung werden zu Beginn der Kapitel angeführt. Der Benutzer erhält auf diese Weise Einblick in die grundlegenden Strukturen des Strafverfahrens und zugleich einen Wegweiser für eine schnelle und gründliche Einarbeitung in die Praxis. Für den jungen Juristen, der sich in die strafprozessuale Praxis einarbeiten muss und schnelle und massgerechte Lösungsvorschläge sucht, ist dieser Band ein ideales Hilfsmittel. Vorteile auf einen Blick - verständliche und strukturierte Darstellung des Ermittlungs- und Strafverfahrens anhand von Musterentscheidungen - Formulare und Entscheidungsvorschläge für die meisten denkbaren Sachverhalte - zahlreiche Beispiele und entsprechende Lösungsansätze Zur Neuauflage Für die 9. Auflage wurde das Werk vollständig überarbeitet und um wichtige Bereiche erweitert. Aktuelle Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung wurden berücksichtigt, so u.a. die umfangreiche Rechtsprechung des BVerfG und des BGH zu den Regelungen der Verständigung im Strafverfahren (Deal), die Änderungen im Telekommunikationsrecht unter Berücksichtigung ebenfalls der Rechtsprechung des BVerfG, dem Gesetz zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten im Strafverfahren und Gesetz über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren und strafrechtlichen Ermittlungsverfahren. Zielgruppe Für Referendare in der Ausbildungsstation Strafrecht, junge Richter der Strafgerichtsbarkeit sowie angehende Staatsanwälte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Bußgeld, Geldstrafe, Strafbefehl & Co.
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Jedes Jahr werden in Deutschland mehrere Millionen Straf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Je nach Tatvorwurf ist die Zahl derer gross, dies sich – häufig auch zum ersten Mal – mit der unangenehmen Vorstellung vertraut machen müssen, von einem Straf- oder Ordnungswidrigkeitsverfahren betroffen zu sein. In diese Situation kann z.B. durch ein Verkehrsdelikt fast jeder einmal geraten. Das Bedürfnis, sich vor dem Gang zum Rechtsanwalt zu informieren, ist gross. Dieser Ratgeber zu Bussgeld, Geldstrafe, Strafbefehl & Co. informiert schnell und kompakt, wie man sich in einem solchen Fall als Betroffener verhalten soll. Es werden alle Fragen beantwortet, die sich Betroffene stellen. Was ist ein Strafverfahren und was ein Ordnungswidrigkeitsverfahren? Wie laufen derartige Verfahren ab? Welche Rechtsmittel habe ich, um mich zu wehren? Welche Kosten werden auf mich zukommen? Kommt die Rechtsschutzversicherung auf, wenn ich einen Rechtsanwalt beauftrage? All diese Fragen werden leicht verständlich beantwortet. Viele Beispiele, Tipps, Hinweise und Musterformulierungen helfen, die rechtlichen Grundlagen zu verstehen. Folgende Themen werden eingehend behandelt: * Wann wird ein Bussgeld-, Straf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet? * Was bedeuten Geldstrafe; Bussgeld; Strafbefehl? * Akteneinsicht und Rechtsmittel * Kosten des Verfahrens, Anwaltskosten und Rechtsschutzversicherung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Giftiger Prinz
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Heute schon einen giftigen Prinz gehabt? … oder wie Strafverfahren in deutschen Gerichten laufen. Wenn Sie immer schon mal wissen wollten, was Anwälte im Prozess machen, oder warum Richter so viel Macht haben, dann sollten Sie unbedingt »Giftiger Prinz« lesen. Die schwangere Sonja Heitkamp wird aus dem Taxi geworfen, als sie darin rauchen will. Anwältin Anna Bäcker soll für das Ehepaar Heitkamp den Taxifahrer verklagen. Doch kurze Zeit später findet ein Mordanschlag auf Sonja Heitkamp statt. Der Verdacht fällt auf den psychisch labilen Taxifahrer, der vom Ehemann erschossen wird. Doch ist die Lösung wirklich so einfach? Im späteren Strafprozess vor dem Schwurgericht Essen erlebt Anna Bäcker die Höhen und Tiefen eines schwierigen Verfahrens mit überraschenden Wendungen… Ein spannender und authentischer Gerichtskrimi von Newcomerin Chris Ker!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Die öffentliche Debatte über die Strafverfahren...
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Ende einer Diktatur wirft die Frage auf, wie Staat und Gesellschaft mit der zurückliegenden Unrechtsvergangenheit umgehen sollen. In Deutschland stand nach dem friedlichen Umbruch von 1989/1990 die strafrechtliche Aufarbeitung des DDR-Unrechts im Vordergrund. Eine strafrechtliche Aufarbeitung von Systemunrecht kann nur gelingen, wenn sie in einen gesamtgesellschaftlichen Kommunikationsprozess eingebettet ist und ein Mindestmass an öffentlicher Akzeptanz findet. Die strafrechtliche Ahndung von DDR-Unrecht kann heute als abgeschlossen betrachtet werden. Es ist jedoch noch immer unklar, wie die Strafverfahren wegen DDR-Unrechts in der veröffentlichten Meinung der neunziger Jahre bewertet wurden. Schlagworte wie 'Siegerjustiz' und sprichwörtliche Formulierungen wie 'die Kleinen hängt man, die Grossen lässt man laufen' scheinen das öffentliche Bewusstsein stärker geprägt zu haben als eine sachliche Auseinandersetzung mit den Stärken und Schwächen der Aufarbeitung. Diese Untersuchung behandelt im Kern zwei Fragen: Zum einen, welche Resonanz die Strafverfahren wegen DDR-Unrechts in der Öffentlichkeit fanden. Zum anderen, welche Faktoren das Verhältnis zwischen Strafjustiz und Öffentlichkeit bei der Aufarbeitung von Systemunrecht bestimmen. Auf dieser Grundlage werden die Presseberichterstattung über Strafverfahren wegen Gewalttaten an der Grenze, Rechtsbeugung, MfS-Straftaten und Spionage ausgewertet. Darüber hinaus wird die öffentliche Diskussion über Verjährung und Amnestie beleuchtet. Die Arbeit gelangt zu dem Schluss, dass das Strafrecht ein unverzichtbares Element im Umgang mit Regierungskriminalität darstellt. Nur die Strafjustiz ist in der Lage, dem Gerechtigkeitsempfinden der Öffentlichkeit zumindest ansatzweise genüge zu tun und unabhängig die individuelle Verantwortung für staatliches Unrecht festzustellen. Dr. Heiko Wingenfeld, geb. 1973 in Fulda, studierte Rechts- und Politikwissenschaften in Trier, Lyon, Heidelberg und Berlin (Humboldt- Universität). 1999 Master-Programm an der University of the Western Cape/Südafrika. 2000-2001 Mitarbeiter des Forschungsprojektes 'Strafjustiz und DDR-Vergangenheit' der Humboldt-Universität zu Berlin. 2002-2004 Rechtsreferendariat in Hessen. Seit 2004 Rechtsanwalt bei Hengeler Mueller, Partnerschaft von Rechtsanwälten, in Frankfurt am Main.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Bußgeld, Geldstrafe, Strafbefehl & Co.
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum Buch Bussgeld, Geldstrafe, Strafbefehl & Co. Jedes Jahr werden in Deutschland mehrere Millionen Straf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Je nach Tatvorwurf ist die Zahl derer gross, dies sich - häufig auch zum ersten Mal - mit der unangenehmen Vorstellung vertraut machen müssen, von einem Straf- oder Ordnungswidrigkeitsverfahren betroffen zu sein. Dieser Ratgeber informiert schnell und kompakt über Bussgeld, Geldstrafe, Strafbefehl & Co. Folgende Fragen werden eingehend behandelt: * Was ist ein Strafverfahren und was ein Ordnungswidrigkeitsverfahren? * Wie laufen derartige Verfahren ab? * Welche Rechtsmittel habe ich, um mich zu wehren? * Welche Kosten werden auf mich zukommen? * Kommt die Rechtsschutzversicherung auf, wenn ich einen Rechtsanwalt beauftrage? Leicht verständlich: Die rechtlichen Aspekte sind einfach aufbereitet und in einer verständlichen Sprache dargestellt. Anschaulich: Zahlreiche Beispiele, Tipps und Übersichten machen die Ausführungen anschaulich. Übersichtlich: Klar aufgebaut und mit einem ausführlichen Sachregister. Im Anhang sind zudem die wichtigsten Vorschriften abgedruckt. Aktuell: Auf dem neuesten Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung. Zur Autorin Mandy Pallme ist Rechtsanwältin in Mügeln und Oschatz. Sie ist mit der Praxis von Straf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren bestens vertraut.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Giftiger Prinz
5,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Heute schon einen giftigen Prinz gehabt? ... oder wie Strafverfahren in deutschen Gerichten laufen. Wenn Sie immer schon mal wissen wollten, was Anwälte im Prozess machen, oder warum Richter so viel Macht haben, dann sollten Sie unbedingt »Giftiger Prinz« lesen. Die schwangere Sonja Heitkamp wird aus dem Taxi geworfen, als sie darin rauchen will. Anwältin Anna Bäcker soll für das Ehepaar Heitkamp den Taxifahrer verklagen. Doch kurze Zeit später findet ein Mordanschlag auf Sonja Heitkamp statt. Der Verdacht fällt auf den psychisch labilen Taxifahrer, der vom Ehemann erschossen wird. Doch ist die Lösung wirklich so einfach? Im späteren Strafprozess vor dem Schwurgericht Essen erlebt Anna Bäcker die Höhen und Tiefen eines schwierigen Verfahrens mit überraschenden Wendungen... Ein spannender und authentischer Gerichtskrimi von Newcomerin Chris Ker!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot